Service

Sie sind hier: Startseite » Service » Schulberatung

Schul- und Studienberatung

Zu Fragen der Schullaufbahn sowie bei Suchtproblemen steht Karl-Heinz Brauner als Ansprechpartner zur Verfügung.

Studien- und Berufsorientierung

Was soll man nach dem Abitur machen? Ein Studium beginnen? Eine Ausbildung? Oder etwa ein "duales Studium"? Und welchen der unzähligen Berufe soll man überhaupt anstreben?

Veranstaltungen, die hier etwas Klarheit schaffen sollen, sind in der Q11 und Q12 die sogenannten Berufsinformationstage, an denen zum Beispiel Vertreter unterschiedlicher Berufe Einblicke in die heutige Berufswelt geben. Almuth Aicher, ehemals Elternbeiratsmitglied am IGG, organisiert eine dieser Veranstaltungen und schafft es immer wieder, Vertreter ganz unterschiedlicher Berufe zu gewinnen.

Angebote für die Orientierung gibt es aber schon vorher, beispielsweise in der neunten Jahrgangsstufe, in der unsere Schülerinnen und Schüler ein Betriebspraktikum ableisten. Die Koordination für die berufliche Orientierung liegt hier in der Verantwortung von OStRin Herta Müller (Wirtschaft und Recht). Weiteres hier!

Ganzheitliches Lernen

Jährlich findet am IGG ein Elternabend zum Thema Ganzheitliches Lerntraining [1.864 KB] statt. Werfen Sie einen Blick auf die Präsentation (s. Link)! Ferner gibt es im Internet den "Lerntrainer Bayern", der in vielfältiger Hinsicht die Lernplanung erleichtert und somit Stress reduziert!

Stipendien

Ein Tipp am Rande: Die Seite www.mystipendium.de bietet interessante und sinnvolle Möglichkeiten, das Studium oder Teile zu finanzieren. Und es geht nicht immer nur darum, möglichst tolle Noten zu haben.