Sie sind hier: Startseite » Unterricht » Physik » Vorträge

Das ganze Universum in der Aula

TV-Physiker Harald Lesch am Ignaz!

Wenn Harald Lesch als Referent zusagt, sind viele Themen denkbar, über die der bekannte Professor sprechen könnte. Sein Wissensspektrum ist aus zahlreichen TV-Sendungen bekannt. Die Schüler, die ihn eingeladen hatten, wünschten sich gleich das große Ganze: das Universum. Das ist so groß, dass sich die Frage stellt, was das Universum eigentlich mit uns zu tun hat. Der Physiker und Philosoph Harald Lesch gab in unserer bis auf den letzten Platz besetzten Aula Antworten darauf. Er nahm Schüler, Lehrer und Eltern mit auf eine Reise bis an den Anfang des Universums und zeigte anschaulich, nach welchen Gesetzen sich das Universum seither entwickelt hat, wie unsere Galaxie, unser Sonnensystem, schließlich unsere Erde und wir selbst entstehen konnten und welche Kräfte des Universums unser tägliches Leben bestimmen. Ansonsten sei das Universum allerdings recht kalt und leer, fast schon langweilig. Aber die Beschäftigung mit dem Universum ist für Harald Lesch doch faszinierend. Aus der Perspektive des Universums habe man einen anderen Blick auf unsere Erde. "Man wünscht sich dann, dass die Menschen mit ihr so umgehen, dass wir noch recht lange von der Erde hinaus ins Universum blicken können."