Physik

Austrian Young Physicists’ Tournament 2019

Von links: Miriam Mosbach, Quirin Kirchhof, Charly Ahrendts, Johanna Bruckner und Dr. Thomas Grillenbeck

Auch dieses Jahr nahm ein Team vom Ignaz-Günther-Gymnasium am AYPT in Leoben an der Montanuniversität teil. Im Vorfeld wurden gut durchdachte Versuchsaufbaue erstellt, Messdaten erhoben und eine Theorie dazu entwickelt. Das Ergebnis wurde anschließend unter den kritischen Augen der gegnerischen Teams im Wettbewerb präsentiert. Das Team Germany Rosenheim bestand aus den Teammitgliedern Miriam Mosbach, Quirin Kirchhof, Charly Ahrendts und Team Leader Johanna Bruckner.
Team Captain Miriam Mosbach bringt es auf den Punkt: "Trotz eines sehr straffen Zeitplanes und einer gewissen Anspannung während der Fights hatten wir eine Menge Spaß. Der internationale Austausch und die Physik auf dem hohen Niveau haben den Wettbewerb noch interessanter gestaltet."
Ein großes Dankeschön geht an unseren Lehrer Herrn Dr. Grillenbeck, der uns als Juror tatkräftig zur Seite stand und ohne dessen Unterstützung wir niemals soweit gekommen wären. Ebenso gilt unser Dank der DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH (Traunreut), die unsere Teilnahme an dem Physik-Wettbewerb unterstützt hat.

Johanna Bruckner (Abiturientin IGG 2017)