"Artikel der Woche"

Die Gründungsmitglieder des AK Politik bei der Auswahl

"Politische Bildung", deren Förderung aktuell mit im Zentrum der Bildungspolitik steht, ist nicht zuletzt in den Fächern Geschichte und Sozialkunde beheimatet. Erfreulich wird die allgemein theoretische Vorgabe aus Ministerien und Regierung dann, wenn zum gleichen Thema, von der Vorgabe unabhängig und auf natürlichem Wege, Vorschläge für konkrete und praktische Umsetzungsmöglichkeiten aus den Reihen der Schüler kommen.

"Könnten wir nicht etwas einrichten, wo wir uns ganz konkret und ausschließlich mit aktuellen Themen der Politik befassen?" — So lautete, sinngemäß zitiert, die Frage in einem Q11-Kurs, die zum Startschuss eines gemeinsamen Projekts von SMV und der Fachschaft Geschichte/Sozialkunde geworden ist. Der im Februar 2019 neu installierte "AK Politik" wählt nach gemeinsamer Durchsicht verschiedener aktueller Zeitungs- oder Onlinemeldungen einen "Artikel der Woche" aus, der am SMV-Brett in der Aula ausgehängt wird. Je nach Umfang ganz oder nur ein Ausschnitt, ein aussagekräftiges Detail. Der Rest dieses Artikels und zwei bis maximal drei weitere Artikel der Woche finden sich im ersten Stock des C-Gebäudes auf der letzten Pinnwand rechts, wenn man von der Lehrerzimmertreppe kommend in Richtung Sekretariat geht. Um vergleichsweise kurz hängen zu bleiben, oder auch, um ausführlich zu lesen bzw. gelesen zu werden.

Ein kleiner Impuls, der große Wirkung haben kann, um selbst weiter zu forschen und aus den vielfältigen Informationsquellen wirkliche Erkenntnisse herauszufiltern. Ein Mittel, um den Auswüchsen, die mit den Stichwörtern "fake news" und "alternative Realität" umschrieben sind, Einhalt zu gebieten.

Andreas Wagner

Kleine Bildergeschichte