Schule einmal anders!

Projekttage am Ignaz

„Wie bringen wir bloß die letzte Schulwoche vor den Sommerferien rum?“ – Diese Frage stellen sich nicht nur unsere Schüler, sondern auch wir: die Lehrer. Zum Glück gibt es die sogenannte Projektwoche, die ein Team von Lehrerinnen entwickelt hat. Wie diese abläuft, sehen und lesen Sie hier!

Selbstverteidigung, Nähen und Schafkopfen – all das und noch viel mehr können unsere Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Projekttage in der letzten Schulwoche einmal ausprobieren: Das breitgefächerte Angebot reicht vom Leben wie die alten Römer für die Fünftklässler über den „Tag des Buches“ der sechsten Jahrgangsstufe bis zu spannenden Gesundheitsthemen der siebten und achten Klassen. Buchbinden, Erste Hilfe, Fahrradwerkstatt und Debattieren stehen unter anderem für die neunte und zehnte Jahrgangsstufe auf dem Programm; das Thema „Europa“ behandelt die Q11 in verschiedenen Workshops.

Junge Forscher*innen am IGG

Im Rahmen der diesjährigen Projekttage besuchten Wissenschaftler der Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.V. die Schüler/innen der achten Jahrgangsstufe zu den Themen "Faszination Nanotechnologie" und "Energieversorgung und Energiekonsum heute und morgen". Zu Beginn eines jeden Themas stand ein Vortrag, gefolgt von einer Einheit mit verschiedensten Experimenten.