Angebote für fünfte Klassen

Lernen lernen am IGG

Für viele Fünftklässler bedeutet der Übertritt an das Gymnasium eine große Umstellung. Der Schulweg ist ganz anders und sie lernen ein neues Schulgebäude kennen. Sie begegnen nicht nur neuen Lehrern, sondern müssen auch ihren Platz in einer neuen Klassengemeinschaft finden. Aber auch das Lernen verändert sich, denn die Schülerinnen und Schüler treffen auf viele neue Fächer und Lerninhalte.

Um unsere Neuankömmlinge bei dieser Umstellung zu unterstützen und sie auf das Lernen am Gymnasium vorzubereiten, fand auch dieses Jahr wieder zu Beginn des Schuljahres der Lerntag am IGG statt. An einem Vormittag hatten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, ihre Kenntnisse in Zeitmanagement, Motivation, Konzentration und Hausaufgaben zu erweitern und neue Lernstrategien einzuüben.

Um dort Gelerntes noch zu vertiefen, konnten sich interessierte Fünftklässler bei einem siebenwöchigen Lerntraining (Ganzheitliches Lernen) anmelden, das vor den Weihnachtsferien stattfand. Jede Woche wurden unterschiedliche Lernstrategien trainiert und Entspannungsübungen und konzentrationsfördernde Aktivitäten praktiziert. Um den Schülerinnen und Schülern genügend Raum für Fragen und individuelle Betreuung zu bieten, fand das Training in kleinen Gruppen statt.

Wir wünschen allen unseren Fünftklässlern viel Erfolg und Freude beim Lernen am Ignaz!

Sabrina Wemmer (SiD Lernstrategien)

Tutorennachmittage 2019/20

Näheres zu unseren Tutoren erfahren Sie hier!

Erster Tutorennachmittag:
Nach gemeinsamem Spaghetti- und Schnitzelessen bastelten die neuen Tutorinnen mit den neuen Fünftklässern im Klassenzimmer Steckbriefe. Wenn noch Zeit übrig war, gab es die Möglichkeit zum Spielen im Klassenverband. Herzlichen Dank an alle Tutoren für ihren überaus engagierten Einsatz in der ersten Schulwoche!

Vierter Tutorennachmittag: Im Rahmen des vierten Tutorennachmittags zeigten über 70 SchülerInnen der neuen fünften Klassen künstlerische und sportliche Einlagen um ihr Geschick in einem Talentwettbewerb in der IGG Turnhalle zu präsentieren. Anwesende Eltern und Lehrer waren begeistert von der tollen Organisation durch unsere Tutoren und dem engagierten Einsatz unserer jungen Talente! Eine abschließende Preisverleihung krönte die gelungene Veranstaltung.

Siebter Tutorennachmittag: Als Vorbereitung auf die Landshutfahrt der fünften Klassen galt es seine soziale Kompetenz zu verbessern. Mit ganz neu angeschafften pädagogischen Team-Building-Spielen (z.B. Kanalflitzer, Einmischen possible, Turmbau, Blind Touch usw.) versuchten die Schüler im Klassenverband gemeinsam erfolgreich zu sein und ihre Teamfähigkeit auszubauen. Die Tutoren hatten alle Hände voll zu tun und haben ihre Moderationsaufgabe einmal mehr mit Bravour gelöst.

Lange Nacht der Mythen

Caravaggio, Medusa (Quelle: https://commons.wikimedia.org)

Die Lange Nacht der Mythen gab es in diesem Schuljahr erstmals als besonderes Ereignis für die fünften Klassen. Laut Rückmeldungen war sie genau das, was (manche) Fünftklässler brauchten, um am IGG anzukommen. Näheres dazu hier!

Weihnachtsfeier mit den Tutoren 2019

Fahrt nach Landshut

Ihren Abschluss findet die Eingewöhnungsphase am IGG in der Landshutfahrt, die üblicherweise im Januar stattfindet. Begleitet werden die fünften Klassen von Herrn Immenkötter, Herrn Thoma und selbstverständlich von den Tutoren und Tutorinnen. Hier ein paar Eindrücke von den Fahrten im Schuljahr 2019/20.

Unterstufenfasching 2020