Skifahren mit Felix Neureuther!

"So könnte es jetzt immer weitergehen!", werden sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5c nach dem Schulcamp mit Felix Neureuther denken. Nun ja: Wer weiß?! Im Folgenden eine kleine Chronologie der Ereignisse in Text und Bild sowie eine Dokumentation des Echos, welches das Schulcamp in den Medien gefunden hat.

Der Beitrag der Klasse 5c zum Schulcamp-Wettbewerb

28.02.19: "Wir haben gewonnen!"

Auch Herr Pöllinger freut sich wie ein Schnitzel.

Das war kein gewöhnlicher Schultag für die 5c. Und das lag nicht daran, dass unsinniger Donnerstag war. Während des Unterrichts klopfte es plötzlich an der Tür: Herein kamen Fotografen, Kameraleute, Herr Friedel und der Klassenleiter der 5c, Herr Pöllinger. Als Herr Pöllinger schrie: "Wir haben gewonnen!", war den Schülern klar, was das bedeutet. Und tatsächlich erschien kurze Zeit später auf der Leinwand Felix Neureuther persönlich. Der Skirennläufer begrüßte jeden Schüler mit Namen und verkündete: Die 5c darf Ende März drei Tage zu ihm nach Garmisch ins Schulcamp: Skikurs für jeden, Burger-Party, Führung zur Sprungschanze und vieles mehr. Die Klasse hat den Schulcamp-Wettbewerb gewonnen. Man sollte in dem Wettbewerb Felix Neureuther davon überzeugen, "warum ausgerechnet die eigene Klasse das Schulcamp gewinnen sollte". Mit einem witzigen, selbst produzierten Video haben die Fünftklässler den Skirennläufer überzeugt!

Herzlichen Glückwunsch!

Und hier der Beitrag, der dazu im Regionalfernsehen ausgestrahlt wurde. Sehen Sie selbst!

19.-21.03.19: Schulcamp in Garmisch

Einen schönen Erlebnisbericht in Text und Bild bietet dieser Blog eines Sportartikelherstellers. Klicken Sie hier!
Hier [609.142 KB] sehen Sie eine kleine Momentaufnahme im Camp.

Medienecho

Online berichtet ein Sportartikelhersteller über das Schulcamp. Lesen Sie selbst!
In der Bildzeitung vom 23.03.2019 erschien folgender Bericht. Sehen Sie selbst!
Im Bayerischen Rundfunk war dieser Beitrag zu hören. Hören Sie selbst! [5.926 KB]
Bayernweit war in den BR-Hauptnachrichten folgender Beitrag zu sehen: