Griechisch lernen bei Mitschülern!

Auf dem sprachlichen Zweig lernen die einen Schüler der 8. Klasse Griechisch, die andere Französisch. Wegen einer Vertretungsstunde hat es sich neulich ergeben, dass die „Franzosen“ der 8a bei den „Griechen“ zu Gast waren. Die Frage „Was machen wir mit denen?“ war schnell geklärt: „Wir bringen ihnen die griechische Schrift bei!“ Und so haben dann immer zwei „Griechen“ einen „Franzosen“ unter ihre Fittiche genommen und mit ihm eine Schulstunde lang die griechischen Buchstaben geübt. Am Ende der Stunde wurde getestet: Tatsächlich konnten die „Franzosen“ alle griechischen Wörter mühelos lesen!