Ausgezeichnet: Das P-Seminar Griechisch 2016/18

Paula Kochinke, Felicitas Braun, Michael Wiesheu und Henrike Höpfner (v.l.) nehmen im Namen des P-Seminars Griechisch von Herrn Dr. Römisch ihren Preis entgegen. Im Hintergrund: Juror und Laudator Prof. Dr. Markus Janka (LMU München). (Photo: Armin Baumgartner im Auftrag des Staatsministeriums für Unterricht und Kultus)

„Filme, zeichne, erfinde, komponiere! Was immer Du machst, mach es einfach gut!“ – Unter diesem Motto steht der Wettbewerb Pegalogos, der vom Arbeitskreis Humanistisches Gymnasium und vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus alle zwei Jahre ausgerichtet wird. Ziel des Wettbewerbs ist es zu zeigen, dass Griechisch Spaß macht und es gute Gründe gibt, Griechisch zu lernen.
Das P-Seminar Griechisch 2016/18 hat in den vergangenen zwei Jahren eine stylische Zeitung namens „Ur-Bild“ geschrieben, gelayoutet, veröffentlicht und in der Stadtbibliothek Rosenheim ausgestellt (Näheres dazu s. unten) und wurde dafür am 9. Oktober in der Glyptothek München ausgezeichnet. Auf dem Weg in die heiligen Hallen gaben Felicitas Braun, Henrike Höpfner, Paula Kochinke und Michael Wiesheu noch schnell ein Interview (s. Bild).

Näheres zum Wettbewerb Pegalogos finden Sie hier!
Und hier geht es zur Seite des Arbeitskreises Humanistisches Gymnasium!
Auch im Kultusministerium fand die Preisverleihung ihr Echo!

Die "Ur-Bild" ist da!

Sie ist gedruckt und bereit von den Lesern verschlungen zu werden: die Ur-Bild! Bereits im September 2016 begannen die Schüler des Projektseminars Griechisch mit den Vorbereitungen ihrer Zeitung. Sie sollte ganz im Stil der allseits bekannten Bild-Zeitung glänzen, also mit bunten Bildern, reißerischen Headlines und großer Schrift. Nur inhaltlich unterscheidet sich die Ur-Bild vom berühmten Original: Anstelle von Klatsch und Tratsch von heute bietet sich den Ur-Bild-Lesern die Möglichkeit in die Welt des antiken Griechenland einzutauchen! Altbekannte und teilweise längst vergessene Mythen und Sagen der griechischen Antike werden in der bunten Zeitung in einem neuen staubfreien Gewand präsentiert.

Ein voller Erfolg wurde auch der Abschlussabend des P-Seminars am 15. Januar 2018 in der Stadtbibliothek Rosenheim. Hier präsentierten die Schüler erstmals die fertige Zeitung vor Eltern und Lehrern und eröffneten eine Ausstellung, die ausgewählte Exponate der Ur-Bild zeigt und bis Mitte Februar 2018 zu bestaunen war. (Sandra Zehentner, Q12)

Interesse? Bei Frau Beigel im Sekretariat kann man ein Exemplar der Zeitung erwerben!

OVB vom 2.2.2018