Projektseminare

P-Seminar 2017/19: Wissen rund ums Geld

Wir (Maggie, Korbi, Theresa, Sam, Carina, Hedwig und Romina), das P-Seminar Wirtschaft/Recht und zugleich Experten zum Thema Geld, durften mit den Unterstufenschülern am Schuljahresende 2018 Workshops zum Thema „Wissenswertes rund ums Geld“ durchführen. Dabei haben unsere „Kleinen“ spielerisch eine ganze Menge über die Themen Börse, Schulden und Online–Shopping gelernt. So durften sie ein Börsen-Domino gestalten und ein Rollenspiel zum Thema Schulden und Sparen nach eigenen Vorstellungen kreieren. Die Welt des Online-Shoppings konnten wir ihnen mittels eines selbstgedrehten Films mit verschiedenen Aufgaben und Zwischenfragen nähergebringen.

Unsere Sechst- und Siebtklässler lassen sich nun nicht mehr so leicht beim Online-Shoppen betrügen und tappen in keine Online Falle. Außerdem wissen sie, wie man bei Schulden vorgehen sollte und haben erste Einblicke in die Börse erfahren. So macht der Unterricht zum Schuljahresende richtig Spaß und hilft auch noch im alltäglichen Leben weiter!

P-Seminar Wirtschaft Recht 2018 mit Maggie, Korbi, Theresa, Sam, Carina, Hedwig und Romina

Workshopnachmittag

Sparkassenexkursion P-Seminar
Sparkassenexkursion P-Seminar

Workshopnachmittag zum Thema Geldanlage und Vermögensbildung mit Frau Riedle aus dem Bereich Werbung/Öffentlichkeitsarbeit und Frau Erb aus dem Bereich Anlageberatung

Erläuterung der Aufgaben einer Bank und Leistungen der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling

- Girokonto/Kreditkarte/Bezahldienst z.B. paydirekt/OnlineApp

- Versicherungen

- Altersvorsorge

- Geldanlage z.B. Immobilien, Edelmetalle, Wertpapiere, Sparbuch

Workshop 1
Workshop 1

Workshop 1 von Theresa, Carina, Korbinian vorbereitet
Magisches Dreieck der Vermögensanlage

-
Ertrag - Sicherheit - Verfügbarkeit

-> Gibt es eine optimale Geldanlage?

- Geldanlagen beurteilen! Prioritäten festlegen!

- Aktien Immobilie Sparprodukte



Workshop 2
Workshop 2

Workshop 2 von Magdalena, Hedwig, Sam vorbereitet
Wie lege ich mein Geld am besten an? Was ist bei der Geldanlage wichtig?

-
Material: Anlegerprofil/Statistiken/Zeitungsartikel

- Wer bin ich? -> persönliche Situation analysieren, welcher Risikotyp bin ich?

- Was will ich?

- Was hab ich? -> Empfehlung: 6 Monatsgehälter fest zurück legen

- Einschätzung geben, was ist der Kunde für ein Anlegertyp!

- Recherche gut unter Börse Tagesschauseite und Sparkassen Onlineseite Marktübersicht S-Investor


P-Seminar Wirtschaft/Recht 17_19, Herta Müller

P-Seminar 2015/17: Stadtoase

Voller Erfolg der Stadtoase am Happinger See

Endlich geschafft!! Wir, das Projekt-Seminar der 11. Klasse im Fach Wirtschaft, haben am Wochenende des 15.-17. Mai ein Projekt am Happinger See veranstaltet.

Unser Ziel war die Schaffung eines temporären Wohlfühlortes und die Integration der Flüchtlinge in unsere Gesellschaft. Hierbei wurden die Bewohner des ehemaligen Hubertushofes in die Aufbauarbeiten miteinbezogen.

Für einen guten Einstieg in unsere Veranstaltung haben wir zu einem Bandabend eingeladen. Unterstützt wurden wir dabei durch unsere Bands „Maybe“ und „Brothers“.

Am Samstagabend startete unser interkulturelles Diner auf der, in Zusammenarbeit mit den Flüchtlingen, schön gestalteten Terrasse. Obwohl die Veranstaltung nur auf hundert Personen ausgelegt war und nur dementsprechend viele Karten verkauft wurden, erschienen dennoch deutlich mehr Gäste.Zum Glück konnten, aufgrund des großzügigen Einkaufverhaltens unseres Küchenteams, noch einige mehr mit an den Tisch gebracht werden. Bei verschiedenen Antipasti, Forelle, Lamm und abschließendem Kuchenbuffet, was alles in der freistehenden Showküche auf der Terrasse zubereitet wurde, konnten sich die Besucher und die Bewohner der Flüchtlingsunterkunft unterhalten und kennenlernen.

Am Sonntag den 17. luden wir zu einem Familientag mit Schnitzeljagd und Ballspielen bei Kaffee und Kuchen ein.

Dank der Einnahmen und der zahlreichen Spenden welche wir im Laufe der drei Tage gesammelt hatten, war es uns möglich den Schwimmkurs zu finanzieren, welcher Wunsch einiger unserer Freunde aus dem Hubertushof war.

P-Seminar Wirtschaft 2015