Sie sind hier: Startseite » Unterricht » Sport » Wintersport

Wintersport

Skilager Auffach 2018

Zu den Bildern

Skiwettkämpfe 2018

Snowboard-Wettbewerb 2018

Bettina Hilbert gewinnt Bayernentscheid Süd im Snowboardcross in der WKII !

Bei besten Schneebedingungen am Sudelfeld fand der Bayernentscheid Süd am Sudelfeld statt. Bettina Hilbert startete als einzige Vertreterin des IGG, da die Jungs an Grippe erkrankt waren. Nach Besichtigung der Piste war klar, dass der Kurs aufgrund einer Steilkurve anspruchsvoll gesetzt war. Bettina meisterte diesen aber von den Qualifikationsläufen an souverän. Sie setzte sich gegen ihre gesamte Konkurrenz über die Viertel-Halbfinalläufe durch und gelangte somit ins Finale! Dort traf sie auf harte Konkurrenz (Inngau Kollegin). Es galt: Wer aus drei Läufen als erstes zwei gewinnt, ist Gesamtsieger des Mädels WKII und darf zum Bayernfinale nach Grasgehren (Allgäu) fahren! Bettina überzeugte im ersten Lauf und konnte sich auf der mittlerweile eisigeren Piste durchsetzen. Im zweiten Lauf hatte sie den blauen äußeren, dadurch etwas weiteren und langsameren Lauf. Renate Forstner gab ihr den Rat, explosiv zu starten und den Schwung mitzunehmen. Dies gelang ihr und sie gewann das Finale mit zwei Läufen!

Langlaufprojekt 2017

Unter Leitung von Studienrat Christian Krach und Studienreferendarin Eva Hitry organisierte Felix Ottawa (Lehramtstudent Sport) einen Tag für die Klasse 6a in Sachrang, um ihnen die Grundlagen des Langlaufens beizubringen. Im Rahmen seiner Zulassungsarbeit im Fach Sport fand Felix Ottawa - selber aktiver Langläufer - in der Klasse 6a des IGG begeisterte Mitsportler, die sich von ihm gern in die faszinierende Sportart Langlauf einführen ließen. Mit kindgerechten Übungen und viel Spaß schaffte es Felix Ottawa, die Kinder für seinen Sport zu begeistern. Zudem hatte er alles generalstabsmäßig vorbereitet. So konnten die Kinder vor Ort ohne zu große Kosten entsprechendes Langlaufmaterial leihen, ein Bus stand für Hin- und Rückfahrt pünktlich zur Verfügung und für Verpflegung war auch gesorgt. So macht es gleich noch viel mehr Spaß.
Das IGG sagt Felix Ottawa herzlichen Dank, dass er zumindest einigen Schülern diese außergewöhnliche Gelegenheit geboten hat. Und falls der Wettergott mitspielt, kann man so etwas bestimmt mal wiederholen.