Mathematik-Vortrag

Von der Mathematik zur Philosophie
Einen großen Bogen schlug Dr. Peter Pickl, Professor für Mathematik an der Ludwig-Maximilian-Universität München, in seinem Vortrag im Ignaz-Günther-Gymnasium, nämlich von der Mathematik zur Philosophie oder gar Theologie. Von der Frage, was Atome in Gasen machen und warum das Gas aus einem Luftballon heraus-, aber nie wieder hineinströmt, kam er zu der großen Frage von Chaos und Ordnung. Alles strebt zum höchsten Chaos, aber woher stammt dann die Ordnung zum Beginn unserer Schöpfung? All diese Fragen diskutierte Professor Pickl mit großer Leidenschaft und Beredsamkeit und faszinierte damit die zahlreichen Schüler und Eltern.

Rainer W. Janka