Sie sind hier: Startseite » Fächer » Latein » Was ist das Latinum?

Was ist das Latinum?

Für zahlreiche Studien- bzw. Promotionsstudiengänge werden an den Universitäten „Lateinkenntnisse “, „ gesicherte Lateinkenntnisse “ oder das „ Latinum “ gefordert.

Einen Nachweis über Lateinkenntnisse erhalten IGG-Schüler, wenn sie im Jahreszeugnis der Jahrgangsstufe 8 mindestens die Note 4 erreicht haben.

Einen Nachweis über gesicherte Lateinkenntnisse = Kleines Latinum erhalten IGG-Schüler, wenn sie im Jahreszeugnis der Jahrgangsstufe 9 mindestens die Note 4 erreicht haben.

Einen Nachweis über das Latinum erhalten IGG-Schüler, wenn sie im Jahreszeugnis der Jahrgangsstufe 10 mindestens die Note 4 erreicht haben.

Der Nachweis erscheint sowohl im Jahrszeugnis der betreffenden Jahrgangsstufe als auch im Abiturzeugnis.

Schüler, die Latein nach der Jahrgangsstufe 9 ablegen oder die Jahrgangsstufe 10 an einer Auslandsschule verbringen , können das Latinum vorzeitig durch eine schulinterne Feststellungsprüfung am Ende der Jahrgangsstufe 9 erwerben.