Forscherinnen-Camp

Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Forscherinnen-Camp

Forscherinnen-Camp

Berufswunsch: Ingenieurin?!
Amelie Zähringer im Forscherinnen-Camp 2016


Für Technik habe sie sich eigentlich schon immer interessiert, sagt Amelie Zähringer aus der 10a. 'Wenn bei uns zu Hause der Fernseher nicht geht, dann rufen alle nach mir.' Hätte man sie allerdings gefragt, was genau ein Ingenieur macht, dann hätte sie das vor den Herbstferien vermutlich nicht erklären können. Seit den Herbstferien ist das anders. Seitdem kann sich Amelie sogar gut vorstellen, Ingenieurin zu werden!

Amelie ist eine von zwölf Teilnehmerinnen des Forscherinnen-Camps 2016, das vom Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Rosenheim und den Kathrein-Werken veranstaltet wurde. Die jungen Forscherinnen hatten in den Herbstferien Gelegenheit, den Ingenieursberuf im Rahmen eines Projekts hautnah zu erleben. Ihr Auftrag: Entwicklung einer funktionierenden WLAN-Antenne. Die dazu nötigen theoretischen Grundlagen holten sich die Forscherinnen in der Fachhochschule bei Vorträgen und Gesprächen. Die praktische Umsetzung erfolgte dann in den Kathrein-Werken. Dort gelang es den Forscherinnen bravourös, den Projektauftrag zu erfüllen. Herr Friedel war bei der Abschlusspräsentation dabei und offensichtlich sehr stolz auf die neue Ignaz-Ingenieurin (siehe Foto).
Udo Segerer